Evidenz vs. Praxiserfahrung in moderner Medizin #19

Sie befinden sich hier:

Caro und Thiemo unterhalten sich über die Diskrepanz zwischen dem Nachweis mittels Studien und der tatsächlichen Erfahrung oder falsch interpretierten Studien.

Wir sprechen über:

  • Wer ist Caro? [00:01:18]
  • Welche Menschen behandelt Caro in ihrer Praxis? [00:02:05]
  • Vorsorge und Prävention [00:03:49]
  • Was ist eine Studie bzw Wissenschaft? [00:08:27]
  • Was sollte bei der evidenzbasierten Medizin beachtet werden? [00:09:05]
  • Aussagekraft von Evidenz [00:13:18]
  • Studien lesen können [00:17:14]
  • Metaanalysen als höchste Evidenzstufe [00:18:21]
  • Wissenschaftliche Herangehensweisen und Wichtigkeit der Offenheit eines Mediziners [00:21:11]
  • Leitlinien [00:23:00]
  • Definition evidenzbasierter Medizin und sinnvolles Zusammenspiel mit Erfahrung [00:24:14]
  • Die Schwierigkeit der Kommunikation in der Medizin [00:26:09]
  • “Trau nur der Studie, die du selbst gefälscht hast” [00:31:52]
  • Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis [00:34:03]
  • Performance [00:38:51]

Time Stamps und Inhalte:

00:01:18 Wer ist Caro?

Thiemo:

  • Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Podcastfolge im GAP SYSTEM Podcast. Und heute habe ich einen Gast dabei, bei dem das Feedback letztes Mal tatsächlich sehr, sehr, sehr gut war. Es wurde uns nachgesagt, dass wir wirklich gut harmonieren, wenn es um das Thema Podcasten geht. Denn ich habe heute erneut Caro zu Gast. Die meisten von euch wissen bereits, wer sie ist – sie ist unter dem Hashtag „Walking“ bekannt und hat sicherlich die eine oder andere Erfahrung in der Welt des Podcasts gesammelt.
  • In dieser Folge werden wir uns dem Thema der evidenzbasierten wissenschaftlichen Medizin widmen, im Gegensatz zu nicht-evidenzbasiertem Hörensagen oder persönlichen Erfahrungen, um es vorsichtig auszudrücken. Ich meine, es gibt nicht wirklich einen eindeutigen Begriff für diesen Unterschied. Lassen wir es uns so ausdrücken: evidenzbasiert gegenüber anderweitig fundierten Informationen. Gegen Ende dieser Folge haben wir außerdem eine Ankündigung, die unsere zukünftige Präsenz im Podcast oder möglicherweise auch im Videoformat betrifft. Wer weiß, was die Zukunft bringt.
  • Aber dazu mehr am Ende. Lassen wir uns direkt in das heutige Thema eintauchen. Caro, für diejenigen, die dich zum ersten Mal hören, könntest du dich bitte kurz vorstellen und erzählen, was du tust? Dann können wir direkt in das Thema einsteigen.

Caro:

  • Hallo Thiemo! Ja, natürlich, sehr gerne. Was mache ich? Ich bin deine ärztliche Kollegin und habe eine Praxis in München. Was mache ich noch? Nun ja, ich versuche, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Ich befinde mich gerade im wunderschönen Österreich und genieße eine kleine Auszeit. Vor zwei Tagen hatte ich Geburtstag, und jetzt freue ich mich auf ein hoffentlich spannendes Gespräch mit dir.

Ende der Vorschau

Möchtest du Zugang zu ausführlichen Show-Notizen und Quellenangaben für diesen Podcast (und mehr) haben?

Schau dir diesen Beitrag an, um ein Beispiel dafür zu sehen, wie ausführliche Notizen aussehen. Werde heute Mitglied, um Zugang zu erhalten.

Über den Gast

Carolin Baumgartner ist Ärztin mit eigener Praxis in München. Ihre Leidenschaft ist die Präventivmedizin, deren Ansätze sie nicht nur ihren Patienten vermittelt, sondern auch selbst lebt. Caro betreibt begeistert Kraftsport und geht gerne Wandern. Auf ihrem Instagramprofil gibt Caro viele Einblicke in ihren Alltag und wie sie ganzheitliche Gesundheit im Alltag lebt. Es sind – so Caro – die kleinen Momente und Dinge, die viel ausmachen.

Weitere Folgen

Männerhormone mit Helena Orfanos-Boeckel #39

In der heutigen Folge des CYBS Podcasts sprechen Thiemo und Helena Orfanos-Boeckel über ein Thema, was viel zu sehr vernachlässigt wird: Männerhormone! Warum ist es so wichtig, auch als Mann…